Unsere Partner

 Nachfolgend finden Sie eine Auflistung unserer wichtigsten Handelspartner:

Cobalt

Als Business Partner von Microsoft und IBM optimieren wir Ihre Geschäftsprozesse mit schlanken, leicht einführbaren und schnellen Anwendungen und ermöglichen nachhaltige Arbeitserleichterung und rasche Kostenersparnis. Wir arbeiten wirtschaftlich, flexibel und effizient. Für Kunden jeder Gr öße, seit mehr als 15 Jahren und mit vielen Installationen in ganz Europa. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Personalzeiterfassung, CRM, Ticketsysteme, Projekt- und ToDo-Management sowie Schnittstellen jeder Art. Wir verbinden SAP mit unterschiedlichsten Web-Anwendungen, bspw. mit Shop, CRM- und Zeiterfassungssystemen.

www.cobalt.de


IBM

IBM ist heute das IT-Unternehmen mit der am breitesten gefächerten Erfahrung: Vor über 100 Jahren gegründet hat sich die IBM in dieser Zeit immer wieder neu definiert und ist durch Innovationen, die weit über Technologie hinausgehen, zu einer der stärksten Marken der Welt aufgestiegen.

www.ibm.de


mixxt GmbH

Das mixxt-Team verbindet ein hohes Maß an Wissen in den Bereichen der Kollaboration und skalierbarer Software, mit langjähriger Erfahrung im Online Community Building. Als leidenschaftliche Nutzer von Social Media, sehen sich die Mitarbeiter von mixxt als Einwohner des Internets, stetig auf der Suche nach neuen Online-Trends. Sie können somit auf ein zuverlässiges und flexibles Team bauen, das Ihre Ideen mit Hingabe umsetzt. Bei mixxt erwartet Sie ein hoher Qualitätsanspruch hinsichtlich Technologie und Service.

www.mixxt.de


NFON AG

Die NFON AG mit Sitz in München ist ein führender Anbieter für ausgelagerte Telefonanlagen aus der Cloud (Cloud PBX). Das Unternehmen bietet hochqualitative Produkte und Dienstleistungen als Komplettpaket aus einer Hand. Zu den weit über 7.000 NFON Kunden gehören Unternehmen zwischen 2 und 249.000 Mitarbeitern. Die Telefonanlage von NFON wird in einem vollredundanten Hochleistungsrechenzentrum betrieben und ist damit ausfallsicher. Sie ist absolut zukunftssicher, denn es sind lebenslang kostenlose Updates enthalten, so dass die derzeit bereits über 160 Funktionen erst den Beginn der Unified-Communication darstellen. Mit einer NFON Anlage entfallen zudem die Kosten für separaten Telefonanschluss und Hardware-Telefonanlage; dank Pay-per-Use und flexibler Skalierbarkeit der Nebenstellen lassen sich so bis zu 50 Prozent der Kosten für eine herkömmlicheTelefonanlage einsparen.

www.nfon.com


VOILA_REP_ID=C12579C7:00260EB6